Shapes Constraint Language

Mit der Shapes Constraint Language (SHACL) können Bedingungen angegeben werden, die ein RDF-Graph erfüllen soll. Eine alternative Schemasprache zur Validierung von RDF-Dokumenten ist ShEx.

Das SHACL-Vokabular ist als RDF-Ontologie verfügbar. An mehreren Stellen nimmt SHACL Bezug auf SPARQL und ermöglicht auch die Formulierung von Regeln in SPARQL-Syntax.

Homepagehttps://www.w3.org/TR/shacl/
WikidataQ29377821
AnwendungSchemasprachen