Functional Requirements for Authority Data

FRAD ist ein von der IFLA entwickeltes Datenmodell für Normdaten zu Personen, Organisationen, Werken und ähnlichen Entitäten. Für thematische Normdaten gibt es daneben das Modell Functional Requirements for Subject Authority Data (FRSAD).

Kodierungen

Mit dem FRAD model existiert eine Kodierung als RDF-Ontologie.

Homepagehttps://www.ifla.org/publications/functional-requirements-for-authority-data
WikidataQ2892523
AnwendungNormdatenformate